header

Unsere heimischen Heilpflanzen und Bäume bieten eine überraschende Vielfalt an Möglichkeiten. Als vertraute „Unkräuter“ wachsen sie vor unserer Haustüre, im Garten und auf der Wiese. Uralte Überlieferungen und Kenntnisse über die Wirkung der Würz- und Heilkräuter stärken und unterstützen unsere Verbindung zur gewachsenen Natur.
Wir befassen uns pro Abend ausführlich mit einer Pflanze. Wie erkenne ich sie, wo wächst sie, wie und wann wird sie geerntet und aufbewahrt?  Sie lernen die verschiedenen Arten der Zubereitung und Verwendung. Je nach Eigenart der Pflanze stellen wir Tee, Balsam, Heilwein oder Badesalz her.  Dazu gibt es viele Geschichten und Anekdoten.

 

Wildpflanzen Vorträge 2021


Dienstag, den 2. März 2021, „ Wildkräuter erkennen“

Dienstag, 20. April 2021, „ Japanischen Knöterich“,
18-20.15 Uhr, 20 € Vortrag mit einen praktischen Kochanteil

Freitag, den 25.Juni 2021,“Der Brennnessel-Giersch Tag“, Seminar Tag in der Orangerie, wir erleben die Kräuter neu, mit Theorie und praktischen Teil

Dienstag, den 14. September 2021, „Beinwell, heilend und lecker“,
20€ 18-20:15 Uhr, Vortrag mit praktischen Kochanteil


Dienstag, den 5. Oktober 2021, Vortrag über „Löwenzahn“,
18:30-20:00 Uhr


Dozentin: Kräuterfachfrau Claudia Backenecker
Seminarort: Phytaro-Dortmund,Telefon: 0231 88088613

 

Weitere interessante Abende mit Vorträgen:

15. Februar 2021  „Einführung in die Kräuterkunde,“ Beginn: 19 Uhr,
Anmeldungen: Ökostation Bergkamen, 02389 98090, Westenhellweg110, Bergkamen,umweltzentrum_westfalen@t-online.de